✓ Read ✓ Über das Sterben: Was wir wissen. Was wir tun können. Wie wir uns darauf einstellen by Gian Domenico Borasio È sustanon.pro

✓ Read ✓ Über das Sterben: Was wir wissen. Was wir tun können. Wie wir uns darauf einstellen by Gian Domenico Borasio È Mir gef llt die Strukturiertheit des Buches Die medizinischen Informationen sind gut erg nzt durch einen psychosozialen Zugang in den hinteren Kapiteln Der Leser erh lt neben n chternen und belegten Informationen Verweise zur weiteren Recherche und unabh ngig von der eigenen Situation sehr gute Anst e ber die Qualit t des Sterbens aber eben auch des Lebens nachzudenken.
Medizinisch Und Juristisch Aktualisierte NeuauflageGian Domenico Borasio Ist Inhaber Des Lehrstuhls Fr Palliativmedizin An Der Universitt Lausanne Und Lehrbeauftragter Fr Palliativmedizin An Der Technischen Universitt Mnchen Er Gilt Als Einer Der Fhrenden Palliativmediziner Europas Ihm Ist Es Mageblich Zu Verdanken, Dass Sich Heute Jeder Medizinstudent In Deutschland In Seiner Ausbildung Mit Der Begleitung Sterbender Und Ihrer Familien Auseinandersetzen Muss Seit Vielen Jahren Steht Gian Domenico Borasio Fr Eine Medizin Am Lebensende, Die Das Leiden Lebensbedrohlich Erkrankter Lindert, Ihre Lebensqualitt Und Die Ihrer Angehrigen Verbessern Will Statt Knstlich Den Sterbeprozess Zu Verlngern In Seinem Buch Beschreibt Er, Was Wir Heute Ber Das Sterben Wissen Und Welche Mittel Und Mglichkeiten Wir Haben, Unsere Angst Vor Dem Tod Zu Verringern Sowie Uns Auf Das Lebensende Vorzubereiten Man sollte diese Buch lesen, einfach auch, um dem Tod als zum Leben zugeh rig zu betrachten Denn ob wir es wollen oder nicht, eines Tages sind wir damit konfrontiert und dann k nnte es hilfreich sein, sich dar ber schon mal Gedanken gemacht zu haben Die Fernsehauftritte von Dr Borasio habe ich schon mehrfach verfolgt und von daher sind seine Aufzeichnungen f r mich wertvoll Wissen ist stets besser, als Schweres und doch Unab nderliches einfach auszuklammern, denn es geschieht, ob wir uns damit besch ftigen oder nicht.
Kann es nur empfehlen auch und gerade f r die ltere Generation, wo ein bi chen der Schrecken vor dem Lebensende genommen werden k nnte Und es gilt nat rlich, gerade deshalb das Leben bewu t zu genie en solange es m glich ist.
Behandelt werden u.
a alle medizinischen und rechtlichen Fragen, mit denen man als Angeh riger oder Kranker in Zusammenhang mit dem bevorstehenden Lebensende konfrontiert wird Wie kann der letzte Lebensabschnitt angenehmer verlaufen Wann sollte man k nstlich ern hren, beatmen usw und wann verschlimmert das die Situation Wann kann z.
B eine PEG Sonde f r einen demezkranken Patienten Vorteile bringen Antwort nie Wann k nnen Morphine eingesetzt werden Welche rechtlichen und sonstigen Vorkehrungen kann man treffen Vertreten wird ein ganzheitlicher Ansatz, der die psychische und soziale Situation des Patienten und Angeh rigen ausdr cklich mit einbezieht und als sehr wichtig einstuft Kein Fachschinesisch Gut lesbar Weitgehend frei von Ideologie Wichtig auch als Grundlage f r bevorstehende Entscheidungen In gut verst ndlichem Ton ohne zu werten wird auf das Sterben als nat rlicher Vorgang eingegangen Wie sehr der Tod schon von Anfang zu unserem Leben geh rt Mir sind beim Lesen ein paar Sachen klar geworden.
Schade, dass dermassen auf die Deutsche Rechtssprechung eingegangen wird, lebt der Autor doch in der Schweiz Da w re es sch n, wenn auf alle Deutschsprachigen L ndern R cksicht genommen worden w re in Bezug auf Links, Hinweisen, Homepages etc.
Ich habe es noch nicht zu ende gelesen, aber es ist einfach super Es macht so Spa zu lesen und das Thema ist wirklich sehr wichtig Sehr Spannend wird einem das Thema n her gebracht Mein Grund f r den Kauf war die Planung eines Hospizes in einem Hochschulprojekt Ich habe mich einfach mehr f r das Thema Hospize und Sterben interessiert Das Buch kl rt einen sehr auf.



Ein gro artiger Mann Er beschreibt viele wichtige Themenbereiche Ich habe beide Elternteile beim Sterben begleitet und habe viele verschiedene Eindr cke ber den Umgang und den Ablauf mit Sterbenden gemacht Abgesehen von dem fundierten Wissen des Autors beschreibt er sehr gut auch die kleinen Dinge auf die es ankommt, die f r den Sterbenden aber ganz gro sind Jeder sollte dieses Buch lesen, insbesondere jeder aus dem Bereich der Medizin und der Pflege Es sensibilisiert und kl rt auf.
Ein sehr sch nes, tr stliches aber durchaus sachliches Buch Die meisten Menschen haben sehr viel Angst vor dem Sterben Dieses Buch kann helfen, das Lebensende besser zu verstehen, zu akzeptieren und die Angst zu mildern.
Ich finde das Buch sehr sinnvoll f r jedermann.

Gian Domenico Borasio

✓ Read ✓ Über das Sterben: Was wir wissen. Was wir tun können. Wie wir uns darauf einstellen by Gian Domenico Borasio È sustanon.pro Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Über das Sterben: Was wir wissen. Was wir tun können. Wie wir uns darauf einstellen book, this is one of the most wanted Gian Domenico Borasio author readers around the world.