È Read ç Aufgewachsen in Chemnitz und Karl-Marx-Stadt. Die 40er und 50er Jahre by Anne Bergmann Ë sustanon.pro

È Read ç Aufgewachsen in Chemnitz und Karl-Marx-Stadt. Die 40er und 50er Jahre by Anne Bergmann Ë Gesetzt den Fall, ein K lner oder ein W rzburger w rde das Buch lesen und den Namen seiner Stadt an den Stellen einf gen, wo Chemnitz oder Karl Marx Stadt steht er w re genauso entt uscht wie ich Das Buch schildert mehr schlecht als recht das Zeitkolorit der 40er und 50er Jahre, aber nicht das Leben in dieser Stadt Das machen auch nicht die wenigen Einsch be wett, die tats chlich Lokales berichten, aber genauso gut aus dem Internet abgekupfert sein k nnten Man m sste sich eigentlich bereits vor dem Lesen des Buches vor Augen halten, welches profunde Wissen auf einen zukommt, wenn man sich das Alter der Autoren ansieht 1967 und 1980 geboren in mir kam sogar der Verdacht auf, dass sie nicht einmal aus dieser Gegend stammen k nnten Und siehe da Das Internet verr t, dass Krankemann aus Zerbst kommt und Anne Ber Der Gro E Bombenangriff Am M Rz Zerst Rte Weite Teile Von Chemnitz, Viele Menschen Starben Trotzdem Nachdem Die Tr Mmer Beseitigt Waren, Ging Das Leben Weiter Die Kinder Bekamen In Der Schule F Nferbr Tchen Und Im Sommer Ging S Ins Zeisigwaldbad Oder Das Bernsdorfer Bad Man Durfte Noch Mit Dem Ruderboot Ber Den Schlossteich Schippern Und Die Familienausfl Ge F Hrten Zur Augustusburg Und In Die Sternm Hle Die Jugendlichen Besuchten Die Tanzschule K Hler Und Den Legend Ren Dirndl Ball Zahlreiche Kinos Wie Der Luxor Filmpalast Im Zentrum Boten Vielseitige Unterhaltung Alle Waren Neugierig Auf Die Gro E, Weite Welt, Auch Wenn Sie Sich In Engen Grenzen Hielt Ich bin in Chemnitz geboren und aufgewachsen und habe das Buch von Anne Bergmann und Carsten Krankemann gelesen Meiner Meinung nach ist es den jungen Autoren gelungen, die fehlende Zeitspanne passend und erg nzend zu den 2 bereits vorhandenen B nden dieser Art recht gut darzustellen Gew nscht h tte ich mir etwas mehr Umfang f r noch einige treffende Geschichten der damaligen Zeit.



Mit einem neuen Band setzt der Wartberg Verlag seine interessante Reihe fort, in der Zeitzeugen ber das Aufwachsen in einer deutschen Stadt berichten Die Autoren z hlen zwar bereits zur n chsten Generation, doch ihre gr ndlichen Recherchen lassen ein farbiges Bild jener Zeit entstehen Beim Lesen des Titels k nnte man allerdings annehmen, es handele sich hier um zwei St dte Stattdessen geht es aber um den Sonderfall, dass im beschriebenen Zeitraum eine Umbenennung jener Stadt erfolgte.
Beide Autoren verkn pfen die Fakten ihrer Recherchen in sehr lebendiger Weise mit kleinen Geschichten von Personen ohne dass diese authentisch erscheinen m ssen Kombiniert mit zeitgeschichtlichen Dokumenten wie z B Zeitungsartikeln kann siche Bin in den 70iger 80iger Jahren in Karl Marx Stadt aufgewachsen und kenne diese Stadt also aus einer anderen Zeit Dieses Buch ist f r alle etwas, die schon immer ihren Gro eltern oder Eltern gern zugeh rt haben, wenn diese von fr her berichtet haben In diesem Buch sind zahlreiche Gespr che mit Zeitzeugen zu kleinen Anekdoten zusammengefasst worden Soda man, unterst tzt durch viele Bilddokumente, eine Vorstellung davon bekommt, wie die Menschen sich nach dem Krieg ber ein Leben im Frieden wenn auch mit Entbehrungen gefreut haben.

Anne Bergmann

È Read ç Aufgewachsen in Chemnitz und Karl-Marx-Stadt. Die 40er und 50er Jahre by Anne Bergmann Ë sustanon.pro Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Aufgewachsen in Chemnitz und Karl-Marx-Stadt. Die 40er und 50er Jahre book, this is one of the most wanted Anne Bergmann author readers around the world.